Herzlich willkommen

liebe werdende Mama!

Eine aufregende Zeit liegt vor Dir und wir freuen uns darauf, Dich auf Deinem Weg liebevoll zu begleiten.


Was wir machen

Liebevolle Begleitung vor, während und nach der Geburt

Wir nehmen uns viel Zeit und bereiten Dich und Deine:n Partner:in optimal auf die Geburt vor: Atemübungen, Geburtspositionen, Massagen, Gedankenreisen, Rebozotechnik, Geburtsplanerstellung, Verarbeitung von Sorgen und Ängsten, Vorbereitung auf das Wochenbett u.v.m.


Wir stehen Dir als »Freundin auf Zeit« mit Rat und Tat beiseite. Wir unterstützen Dich und haben Anlaufstellen und Adressen parat. Bei Bedarf versorgen wir Dich im Wochenbett mit leckerem Essen und helfen Dir bei der Organisation des Haushalts.


Jede Frau ist einzigartig – daher passen wir unsere Begleitung gerne Deinen Wünschen an.


Was wir nicht machen

Eine Doula ersetzt keine Hebamme

Wir arbeiten gern Hand in Hand mit Deiner Hebamme. Jedoch untersuchen wir Dich nicht und geben keine medizinischen Ratschläge. Hausgeburten betreuen wir nur in Kombination mit einer Hebamme.


Unsere Angebote

Frage uns gerne nach Deinem individuellem Angebot

Ihr könnt Euch von Freunden und Verwandten gerne einen Gutschein über einen Teil der Begleitung schenken lassen oder aber auch in Raten bezahlen. Meldet Euch einfach, wir finden schon eine gute Lösung.

Die kleine Vorbereitung

  • Kurze Kennenlern- und Fragerunde per Telefon
  • Erstellung Deines individuellen Geburtsplans entweder online oder in Präsenz
  • Ideen zur Vorbereitung auf die Geburt


150 €

Deine Geburtsbegleitung

  • Erstes Kennenlernen bei Dir Zuhause oder an einem Ort Deiner Wahl
  • 1. Vorbereitungstreffen: Herausfinden, was Dir und Deinem Partner/ Deiner Partnerin wichtig ist
  • 2. Vorbereitungstreffen: Erstellen Deines individuellen Geburtsplans
  • 3. Vorbereitungstreffen: Klären der »letzten großen Fragen« und Organisatorisches zum Geburtsablauf
  • Rufbereitschaft* 12 Tage vor und nach dem errechneten Geburtstermin
  • Geburtsbegleitung mit 1:1 Betreuung
  • 1 bis 2 Nachtreffen, je nach Bedarf


950 €

Die Spontanbegleitung (ab 36. SSW)

  • Erstes Kennenlernen bei Dir Zuhause oder an einem Ort Deiner Wahl
  • Rufbereitschaft* 12 Tage vor und nach dem errechneten Geburtstermin
  • Geburtsbegleitung mit 1:1 Betreuung


550 €

Weitere Angebote –einfach nachfragen

  • Motherblessing
  • Babymassage
  • Wochenbett-Lieferservice


*Eventuell wird die Rufbereitschaft in Höhe von 250 € von deiner Krankenkasse übernommen

»Wenn wir die Welt verbessern wollen, müssen wir als erstes die Art und Weise des zur Welt Kommens verbessern.«

Zitat von Michel Odent

Über uns

Vanessa und Rebecca – die Doulasisters

Wir sind Schwestern, beste Freundinnen und haben zusammen die Doulasisters gegründet. Wir nehmen uns viel Zeit für Euch, um alle Fragen, Sorgen und Ängste zu besprechen um optimal in die Geburt zu gehen. Wir arbeiten im Team, teilweise zusammen mit weiteren erfahrenen Doulas und können so eine 1:1-Betreuung während der Geburt sichern.

Hallo, ich bin Vanessa aus Hamburg/Alsterdorf, Mutter einer Tochter und gerade dabei meine Ausbildung zur Doula zu beenden. Nach der Geburt meiner Tochter ist mir bewusst geworden, wie sehr ich meine Schwester und beste Freundin Rebecca an meiner Seite brauchte und möchte dieses schöne, geborgene Gefühl gern an Dich weitergeben.

Werdegang/Ausbildung:


  • geboren 1991
  • voriger Beruf: Hotelfachfrau
  • Berufung: seit Januar 2024 in Ausbildung zur Doula
  • Weiterbildung: »Fachausbildung für Babymassage«

Hallo, ich bin Rebecca aus Ahrensburg, Mutter von zwei Kindern und habe mir den Traum der Doula-Ausbildung erfüllt, um andere Frauen auf ihrem individuellen Weg der Schwangerschaft und Geburt zu begleiten. Eine Geburt ist überwältigend und nicht planbar, aber wir können Dich optimal vorbereiten, damit Du Dich sicher auf dieser aufregenden Reise fühlst.

Werdegang/Ausbildung:


  • geboren 1985
  • voriger Beruf: Grafikdesignerin
  • Berufung: seit Oktober 2023 Zertifizierte DAiH-Doula
  • Weiterbildung: Teilnahme an verschiedenen Seminaren zu den Themen »Stillen/Milch«, »Begleitung nach traumatischer Geburt«